1185 Views

Wetten mit Krypto

banner

Sportwetten mit Kryptowährung

Die besten Anbieter

  • Immer mehr Buchmacher bieten Sportwetten mit Kryptowährungen an.
  • Die Einzahlung/Auszahlung von Einsätzen/Gewinnen via Blockchain Technologie hat für Spieler viele Vorteile.
  • Buchmacher & Spieler profitieren von der digitalen Zahlungsweise.
    ANBIETEREXTRAS
    Live Wetten +
    Riesenauswahl
    Sportwetten +
    Wetten auf Aktien
    RIESENAUSWAHL
    + 18Kryptowährungen

Die Vorteile für die Buchmacher

Für die Anbieter haben Kryptowährungen als Zahlungsmittel einige Vorteile. Zunächst werden für Transaktionen mit Bitcoins, Ethereum und Co. keine externen Gebühren verlangt, wie es beispielsweise bei Kreditkarten-Zahlungen der Fall ist, von denen das Kreditinstitut profitieren möchte. Kryptowährungen sind unabhängig und bieten dem Händler eine transparente Zahlungsmöglichkeit ohne die Beteiligung von Dritten.
Zudem gelten Kryptocoins als betrugssicher. Rücküberweisungen oder Charge Backs sind bei der Zahlung mit Bitcoin oder Monero nicht möglich. Dies erspart dem Buchmacher viel Aufwand und ermöglicht günstigere Wetten.

Wie gibt man Bitcoin-Sportwetten ab?

Wetten mit Kryptowährungen werden ähnlich platziert wie Wetten mit einer klassischen Zahlungsweise. Nachdem das Wettkonto eröffnet und das Bitcoin-Konto zertifiziert wurde, kann der gewünschte Betrag auf das Sportwetten-Konto eingezahlt werden. Das Guthaben steht dann für Wetten zur Verfügung. Wettgewinne können immer auf die Bitcoin-Adresse der Wahl ausgezahlt werden. Manche Anbieter und je nach Betrag der Auszahlung verlangen einige Wettportale eine „Verification“ um die Identität des Kontoinhabers zu prüfen.

Wer bietet Bitcoin-Sportwetten an?

Sportwetten via Blockchain werden inzwischen von einigen Buchmachern angeboten. Vollkommen anonym funktioniert die Wettabgabe allerdings nicht, denn die Wettbüros sind dazu verpflichtet, Alter und Identität der Kunden zu prüfen. Nur dann ist eine Auszahlung möglich. Die neuen Zahlungsmöglichkeiten bieten allerdings auch hier den großen Vorteil, dass keinerlei Gebühren anfallen.

Ein weiterer Vorteil von Wetten via Bitcoin ist die Anonymität. Wer Bitcoins, Ethereum und Co. einzahlt, muss keine persönlichen Daten angeben. Das Geld wird auf ein anonymes Konto transferiert, von wo aus es über die Wallet ausgezahlt werden kann. Allerdings gibt es hierzulande nur wenige Buchmacher, welche bei der Kontoerstellung keine persönlichen Daten erheben.

Wetten via Kryptowährung

Hinter den Kryptowährungen steckt das Blockchain System. Diese speichert alle relevanten Daten dezentral. Dies schützt persönliche Informationen vor dem Zugriff Unbefugter. Bei Sportwetten hat diese Technologie den großen Vorteil, dass Kontodaten und persönliche Informationen vollkommen sicher sind. Vor allem Spieler, die neben ihrem Bitcoin-Konto auch ein Bankkonto oder eine Kreditkarte bei ihrem Buchmacher hinterlegt haben, profitieren von der zusätzlichen Sicherheit.
Es sind vor allem die neuen Buchmacher, die zunehmend Kryptowährungen integrieren. Dann kann live auf Fußballspiele oder Tennis gewettet werden – und der Gewinn wird anschließend einfach in das Wallet ausgezahlt, in der sich alle Bitcoins extern und sicher speichern lassen. Die Gewinnauszahlung geht dementsprechend schnell vonstatten. Anders als bei der Lastschriftzahlung, ist die Auszahlung von Coins in Minutenschnelle erledigt.

Article Categories:
Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.